Warning: session_start(): The session id is too long or contains illegal characters, valid characters are a-z, A-Z, 0-9 and '-,' in /var/www/customers/ust/www.ust-gmbh.com/cms/framework/ustlib/clsSession.inc.php on line 76
Referenzen Product-Information-Management

Referenzen Product-Information-Management


KRONEN GmbH Ziel: Konsolidierung aller marketing- und vertriebsrelevanten Produkt-Informationen in einem System, um in Zukunft die Website und alle Prospekte, Flyer sowie den Katalog auf Basis von konsolidierten, medienneutralen Daten erzeugen zu können. Ein Produkt-Finder greift diese Daten ebenfalls ab.

MAFRA MAILE + HASS GMBH

Ziel: Als Handelsunternehmen mit insgesamt 7 Mitarbeiten, davon 3 Vertrieblern, wurde eine Software benötigt, die eine interaktive Katalogplanung und mindestens halb-automatische Produktion ermöglicht. Gleichzeitig müssen alle Produkt-Informationen zeitnah im Internet publiziert werden, damit über das auf der Website integrierte Anfragesystem Angebote direkt an das MAFRA-Vertriebsteam abgesetzt werden können. Da das Marketing "nur" von einer Mitarbeiterin bestritten wird, war eine Software, die sehr einfach zu bedienen ist und Stammdaten-Management und Product-Information-Management mit leistungsstarken Funktionen ermöglicht, unabdingbar.

Eine bidirectional arbeitende Schnittstelle für das Warenwirtschaftssystem Sage KHK des Kunden sorgt für einen effizienten Austausch von Artikelstammdaten zwischen beiden Systemen. Variantenreiche Artikel können so bspw. im Product-Information-Management-System UST-DataPublisher mit Hilfe des Varianten-Generators mit wenigen Klicks erzeugt und einfach an Sage KHK übergeben werden. Das spart das langwierige manuelle und fehlerträchtige Anlegen von Artikelstammdaten auf Seiten von Sage KHK.
Diese und andere effiziente und komfortable Funktionen sorgen dafür, dass MAFRA auch mit den begrenzten Ressourcen eines "kleinen" Unternehmens ein effizientes Marketing auf Knopfdruck in derzeit drei Kanälen, Internet, Katalog, Newsletter betreiben kann.


MAJA Maschinenfabrik Hermann Schill GmbH & Co. KG Ziel: Schaffen einer medienneutralen Datenbank für alle Produkt-Informationen mit optimalem Wiederverwendungs-Potential. Neben der Bedienung von Online- und Offline-Medien sollte auch die komfortable Verteilung an dezentral organisierte Vertriebsmitarbeiter und Händler gewährleistet sein.

Würth MODYF GmbH & Co. KG

Ziel: Aufbau einer zentralen und medienneutralen Datenbank für den gesamten Online-Verkauf, Bereitstellung von Daten für Drittplattformen wie Amazon, würth-interne Verkaufsplattformen und natürlich eine automatisierte Katalogerstellung.Das System kommt bereits bei der Musterung der Artikel vor einem Saisonwechsel zum Einsatz und aggregiert alle marketing- und verkaufsrelevanten Produkt-Informationen zentral bei MODYF.


Hermann Armbruster Bäckerei GmbH & Co. KG Ziel: Der zunehmenden Anzahl von Produkt-Anfragen begegnet die Armbruster Bäckerei GmbH & Co. KG mit umfassenden kunden-spezifischen Produkt-Informationen.

GeneSys Elektronik GmbH Ziel: Für die hauseigene ADMA-Produktfamilie benötigt die GeneSys Elektronik GmbH aus Offenburg eine eigene Internet-Seite, deren Aufgabe es ist, Interessenten, Kunden und Vertriebspartner zielgruppengerecht mit Informationen zu versorgen.

FESTO AG & Co. KG Ziel: Für die konzernweite Präsentation und Bereitstellung von Mechatronik-Testsystemen werden alle Testsysteme und deren Komponenten mit ihren relevanten Produkt-Informationen im PIM-System UST-DataPublisher erfasst und via Intranet weltweit verteilt.

Das KOmmunale BRAnchenbuch Ziel: Das kleine Marketing- und Vertriebsteam sollte mit einer Software unterstützt werden, die sowohl für die automatisch Katalogerstellung als auch die gesamten Faktura-Prozesse genutzt werden kann.

Heinrich Taxis GmbH & Co. KG Ziel: Neue Rohstoffpreise konnten durch manuelles Setzen des Katalogs nur mit 6 Monaten Verzögerung an die Endkunden weitergegeben werden. Das installierte PIM-System in Verbindung mit Miramo® und Framemaker® reduziert diese Dauer auf 2 Wochen, alle Daten sind zudem im Internet nutzbar.

Valeo Motoren & Aktuatoren GmbH Ziel: Die getrennte Aktualisierung von Internet und Print-Katalog verursachte hohe Aufwände und Kosten. Zudem sollte ein interaktives Medium zur Verfügung stehen, dass auch ohne Internet-Anbindung funktioniert. Diese Forderungen konnten mit dem PIM-System von UST voll erfüllt werden.

Vishay Semiconductor GmbH Ziel: Die sich häufig ändernden Produkt-Eigenschaften machten eine manuelle Katalog- produktion sehr aufwändig. Durch Einsatz einer PIM-Software sollten Verwaltung der Produkt-Informationen vereinfacht, die Katalog-Produktion automatisiert und die Produkt-Daten mehrfach nutzbar werden.

UST GmbH

Ziel: Konsolidierung aller marketing- und vertriebsrelevanten Produkt- und Dienstleistungs-Informationen in einem System um in Zukunft die Website und die neu designten Vertriebsunterlagen auf Basis von zentralen, medienneutralen Daten erzeugen zu können. Durch den Einsatz des eigenen Systems soll unter Beweis gestellt werden, dass nicht nur Produkt-Informationen mit dem UST-DataPublisher verwaltet werden können, sondern dieses PIM-System genauso zur medienneutralen Verwaltung von Informationen über Dienstleistungen geeignet ist.

Seine Feuertaufe besteht das System vor der Innovations-Messe I+E in Freiburg, 01/2011. Ohne den Einsatz des eigenen PIM-Systems wäre es nicht möglich gewesen, innerhalb von 14 Tagen die für die Messe notwendigen Verkaufsunterlagen im neuen Layout bereitzustellen.

Sozusagen als Sahnehäubchen können auf der Messe alle Produkt- und Dienstleistungs-Informationen auch auf einem ansprechenden TouchScreen-System präsentiert werden, dass Besucher an den Standgrenzen anspricht.