Warning: session_start(): The session id is too long or contains illegal characters, valid characters are a-z, A-Z, 0-9 and '-,' in /var/www/customers/ust/www.ust-gmbh.com/cms/framework/ustlib/clsSession.inc.php on line 76
Database-Publishing mit Datazone Miramo®® & Adobe® Framemaker®® | Leistungen Database-Publishing

Database-Publishing mit Datazone Miramo®® & Adobe® Framemaker®®


Produkt-Portrait

Print-Unterlagen in kürzester Zeit hochautomatisiert produzieren

Manuelle Satzarbeiten machen Print-Produktionen unrentabel
Umfangreiche und komplexe Printdokumente sind nur mit viel Aufwand pflegbar. Muß der Katalog dazu noch häufig aktualisiert werden, entstehen gigantische Aufwände für die Pflege von Daten und Layout. Der manuelle Satz von Seiteninhalten lässt sich unter diesen Umständen in vielen Fällen nicht mehr wirtschaftlich sinnvoll darstellen.


Database-Publishing verkürzt Produktionszyklen und erhöht Rentabilität
Mit Datazone Miramo® und Adobe Framemaker® stehen Werkzeuge zur Verfügung, die eine hochautomatisierte Print-Produktion zu vernünftigen Kosten ermöglicht. Insbesondere bei wiederkehrender Erstellung von umfangreichen und komplexen Katalogen, Handbüchern, Spezifikationen und anderen Print-Werken armortisiert sich die Investition in die notwendige Software innerhalb weniger Jahre (nach unserer Erfahrung sind die Investitionskosten spätestens nach 2 Jahren eingespielt).


Einsatz von Miramo® und Framemaker® erhöhen Flexibilität
Mit dem sehr mächtigen Werkzeug Miramo® können strukturierte Text- sowie XML-Dateien verarbeitet und vollständige Framemaker®-Dokumente erzeugt werden. Miramo® stellt dafür eine komplette (Programmier-)Sprache zur Verfügung, mit der auf Daten und Strukturen innerhalb der eingelesenen Dateien reagiert werden kann. Die gesamte "Logik" einer kann/wird damit in die Miramo®-Steuerdatei verlagert. Das ist die Voraussetzung um Print-Produktionen mit minimalen manuellen Eingriffen abwickeln zu können.


Ergebnis sind reguläre Framemaker®-Dokumente
Das von Miramo® generierte Framemaker®-Dokument kann mit Adobe Framemaker® ganz normal nachbearbeitet werden, bis es für die Erzeugung eines Print-PDFs fertiggestellt werden. Ist dieser Prozeß sowie das Layout etabliert, können selbst Print-Produkte mit mehreren hundert Seiten innerhalb weniger Minuten erzeugt werden.