Warning: session_start(): The session id is too long or contains illegal characters, valid characters are a-z, A-Z, 0-9 and '-,' in /var/www/customers/ust/www.ust-gmbh.com/cms/framework/ustlib/clsSession.inc.php on line 76
Leistungen Database-Publishing

Leistungen Database-Publishing

Database-Publishing basiert auf Trennung von Layout und Inhalten Database-Publishing gewinnt gegenüber dem manuellen Satz von Printdokumenten immer mehr an Bedeutung. Dabei bedeutet Database-Publishing, daß nicht mehr jede Information von Hand, bspw. in einen mit Adobe InDesign produzierten Katalog, eingefügt wird.

Sondern für die Erstellung eines Katalogs, um bei diesem Beispiel zu bleiben, wird stattdessen eine strukturierte Datenquelle mit einer Layoutvorlage verknüpft und anschließend halb- oder vollautomatisch in einem Dokument zusammengeführt.

Das Prinzip von Database-Publishing beruht also vereinfacht gesagt

auf der Trennung von Layout und Inhalten vor einer Print-Produktion und

auf der automatisierten Zusammenführung dieser beiden Bereiche während der Produktion,

um am Ende des Workflows ein möglichst konsistentes sowie schnell und einfach zu reproduzierendes Printwerk zu erhalten.

Natürlich bringt die Einführung von Database-Publishing einen Paradigmen-Wechsel mit sich, denn der bis dahin praktizierte Print-Workflow muss modifiziert werden, um die Potentiale einer Print-Automatisierung voll ausschöpfen zu können.

Die UST GmbH unterstützt Kunden seit mehr als 10 Jahren bei der Einführung von Database-Publishing-Systemen.

Gemeinsam mit den beteiligten Mitarbeitern sorgen wir dafür, dass der Transformations-Prozess vom manuellen Satz hin zur Nutzung eines Database-Publishing-Systems erfolgreich implementiert wird und nach Projektabschluss Unternehmen und Mitarbeiter von diesem neuen, automatisierten Verfahren profitieren.


IngoUllrich_Portrait_500x690px.png

Mit einer EasyCatalog-Schulung oder einem EasyCatalog-Training lernen Sie Schritt für Schritt die wichtigsten EasyCatalog-Funktionen und -Möglichkeiten kennen. Am Schluß dieser "Ausbildung" beherrschen Sie dieses leistungsfähige InDesign-PlugIn und können Ihre Print-Unterlagen zukünftig selber,

effizienter,

schneller und

fehlerfreier

produzieren und aktualisieren.

Am effizientesten sind die Schulungen und Trainings, die sich an einem konkreten Projekt orientieren. Am besten dem Automatisierungs-Projekt, das Sie gerne mit EasyCatalog umsetzen würden.

Denn dann kann die Schulung über alle relevanten Bereiche hinweg in Ihrer vertrauten "Umgebung" stattfinden:

mit Ihren Daten, die ggf.


mafra_katalog20092010_masch-sys-artikel_2_framemaker-pim-system_erzeugt.tif

Print-Unterlagen in kürzester Zeit hochautomatisiert produzieren Manuelle Satzarbeiten machen Print-Produktionen unrentabel

Umfangreiche und komplexe Printdokumente sind nur mit viel Aufwand pflegbar. Muß der Katalog dazu noch häufig aktualisiert werden, entstehen gigantische Aufwände für die Pflege von Daten und Layout. Der manuelle Satz von Seiteninhalten lässt sich unter diesen Umständen in vielen Fällen nicht mehr wirtschaftlich sinnvoll darstellen.

Database-Publishing verkürzt Produktionszyklen und erhöht Rentabilität

Mit Datazone Miramo® und Adobe Framemaker® stehen Werkzeuge zur Verfügung, die eine hochautomatisierte Print-Produktion zu vernünftigen Kosten ermöglicht.