Warning: session_start(): The session id is too long or contains illegal characters, valid characters are a-z, A-Z, 0-9 and '-,' in /var/www/customers/ust/www.ust-gmbh.com/cms/framework/ustlib/clsSession.inc.php on line 76
Digital-Publishing-Software Twixl Publisher Release 4.1

Digital-Publishing-Software Twixl Publisher 4.1

Nach der Einführung des Supports für Smartphones in Version 4.0 und der damit verbundenen "Wandlung" von einer Tablet-Publishing-Software zur nunmehr "vollwertigen" Digital-Publishing-Software für Smartphones, Tablets und Web bringt Twixlmedia mit der für Ende 06/2015 angekündigten Version 4.1 die nächste große Veränderung.

Mit der kommenden Version 4.1 der Digital-Publishing-Software Twixl-Publisher ist die Erzeugung von Appstore-Apps und Enterprise-Apps mit nur einem Lizenztyp möglich.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe neuer und nützlicher Funktionen in Version 4.1 des Twixl-Publishers, die wir in einem separaten Beitrag beschreiben.

Enterprise-Publishing und Appstore-Publishing mit einer Lizenz

Bisher mussten Kunden, die sowohl Apps für Appstores als auch für den internen, unternehmensweiten Gebrauch ausserhalb der Appstores produzieren wollten, zwei unterschiedliche Software-Abos abschließen:

  • ein Abo für das Appstore-Publising, bspw. eine One-Multi oder Unlimited-Multi und
  • zusätzlich ein Abo der Enterprise-Kiosk-Cloud oder des Enterprise-Kiosk-Servers

Die eigenständigen Lösungen für das Enterprise-Publishing gibt es zukünftig nicht mehr. Durch die Einführung des sogenannten "Pro-Packs", einer optionalen Erweiterung für die Twixl-Distribution-Pattform, können Enterprise-Apps zukünftig mit einer Twixl-Publisher One-Multi oder Unlimited-Multi erzeugt werden.

Appstore-Kiosk-Apps und Enterprise-Kiosk-Apps mit einer Twixl-Publisher-Lizenz erzeugen

D. h. es müssen, abgesehen vom Pro-Pack, keine weiteren Lizenzen mehr erworben werden, um Enterprise-Apps erstellen zu können.

Da das Pro-Pack genauso viel kostet wie der "alte" Entitlement-Support und dessen Funktionen, nämlich die die Zugangskontrolle für Kiosk-Apps beinhaltet, verbessert sich das Preis-/Leistungs-Verhältnis enorm. Kunden, die bereits über ein Abo für den Entitlement-Support verfügen, können mit Erscheinen der Version 4.1 sofort leistungsfähige Enterprise-Apps erzeugen.

Pro-Pack erweitert Entitlement-Support für Enterprise-Publishing

Um zukünftig sowohl die Produktion von Appstore-Apps als auch Enterprise-Apps mit nur

einem Lizenztyp - und damit deutlich geringeren Kosten als in der Vergangenheit - zu ermöglichen, wird der bisherige Entitlement-Support zum neuen, sogenannten Pro-Pack erweitert.

Twixl-Publisher Pro-Packs mit mehr Funktionen ersetzt Entitlement-Support zum gleichen Preis

Das neue Pro-Pack, als Erweiterung für die Twixl-Distribution-Plattform, umfasst:

  1. die bisher existierenden Entitlement-Typen für die Authentifizierung gegen eine öffentliche Appstore-Kiosk-App, bspw. um Print-Abonnenten den kostenlosen Bezug einer oder mehrerer Publikationen innerhalb eines Kiosks zu ermöglichen
  2. die Möglichkeit, eine einstufige Ordner-Hierarchie innerhalb eines Kiosk anzulegen
  3. Benutzer- und Benutzer-Gruppen anzulegen und zu verwalten

One-Multi und Pro-Pack ersetzen die Enterprise-Kiosk-Cloud

Kombiniert man nun die existierende One-Multi-Lizenz für das Appstore-Publishing mit dem neuen Pro-Pack, erhält man eine Digital-Publishing-Lösung, mit der man:

  • einen Appstore-Kiosk für Apple's Appstore und Google's Playstore, jeweils für iPad, Android-Tablets, iPhones und Android-Smartphones erzeugen kann oder
  • einen Enterprise-Kiosk für Apple's Appstore und Google's Playstore, jeweils für iPad, Android-Tablets, iPhones und Android-Smartphones erzeugen kann oder
  • einen Appstore- und einen Enterprise-Kiosk für Apple's Appstore und Google's Playstore, jeweils für iPad, Android-Tablets, iPhones und Android-Smartphones erzeugen kann unter der Voraussetzung, dass für beide Kiosk-Typen die Inhalte exakt gleich sind

One-Multi und Pro-Pack ersetzen den Enterprise-Kiosk-Server

Die bestehende Unlimited-Multi-Lizenz mit dem neuen Pro-Pack kombiniert, ersetzt den Enterprise-Kiosk-Server. Die Einschränkungen für die One-Multi wie oben beschrieben gelten hier nicht, da ja eine unbegrenzte Anzahl von Kiosk-Apps produziert werden kann.

Enterprise-Publishing und Lizenzkosten

Unbegrenzt viele Benutzer für das Enterprise-Publishing

Mit dem neuen Modell für das Enterprise-Publishing mit dem Twixl-Publisher entfällt die nutzerbasierte Abrechnung, wie für die Enterprise-Kiosk-Cloud eingeführt.

D. h. sowohl für die Kombination:

  • One-Multi und Pro-Pack als auch
  • Unlimited-Multi und Pro-Pack

können unbegrenzt viele Nutzer über die Distribution-Plattform in Kombination mit dem Pro-Pack für eine Enterprise-Kiosk-App verwaltet werden, ohne dass Benutzergebühren anfallen.

Gezählt werden aber die Downloads, die von den Nutzern initiiert werden. Diese werden von den jeweiligen Kontingenten abgezogen (One-Multi: 5.000 freie Downloads pro Jahr, Unlimited-Multi: 20.000 frei Downloads pro Jahr).

Sind die Kontigente aufgebraucht, können Download-Pakte ab 1.000 Downloads nachgeordert werden.

Pro-Pack ersetzt Entitlement-Support bei gleichen Kosten

Das Pro-Pack ersetzt den Entitlement-Support, bietet aber mehr Funktionen bei gleichen Kosten. Es kostet für die

  • One-Multi nach wie vor EUR 1.250,00 netto pro Jahr und für die
  • Unlimited-Multi nach wie vor EUR 2.500,00 netto pro Jahr.

Kunden, die bereits eine One-Multi oder Unlimited-Multi mit dem bisherigen Entitlement-Support im Einsatz haben, bekommen die Funktionen für das Enterprise-Publishing mit den neuen Pro-Pack-Funktionen gleichsam gratis dazu.

Alle Release-Notes für Twixl-Publisher Version 4.1.x