Warning: session_start(): The session id is too long or contains illegal characters, valid characters are a-z, A-Z, 0-9 and '-,' in /var/www/customers/ust/www.ust-gmbh.com/cms/framework/ustlib/clsSession.inc.php on line 76
Digital-Publishing-Software Twixl Publisher Release 4.0.x

Digital-Publishing-Software Twixl Publisher 4.0.x

Mit dem Twixl-Publisher 4.0.x Apps für Smartphones erstellen

Unterstützt die Veröffentlichung für Smartphones

Twixl Publisher 4.0.x ermöglicht zum ersten Mal die Veröffentlichung für Smartphones.
Eine weitere Neuerung bei Twixl Publisher 4.0.x ist das HPub-Format.

Mit InDesign können Sie, ergänzend zu den Layouts für iPad und Android-Tablets, alternative Layouts für Smartphones gestalten. Existieren schon Layouts im Tablet-Format, können mit der Funktion “Create alternate Layouts” des Twixl-Publishers auch die Smartphone-Layouts mit den bereits im Tablet-Format existierenden Inhalten befüllt werden.

Twixl Publisher 4.0.x

Vom Twixl-Publisher unterstützte Smartphone-Dimensionen

Beim Erstellen einer App können Sie wählen, ob Ihr Layout nur für ein Tablet, nur ein für Smartphone oder eine universelle App gestaltet werden soll.

Twixl Publisher 4.0.x

Der Twixl-Publisher unterstützt mit der Veröffentlichung der Version 4.0.x drei unterschiedliche Auflösungen.
Diese orientieren sich an den iPhone-Bildschirmen der iPhone-Modelle

  • 640px x 1136px vertical und 1136px x 640px horizontal für iPhone 4S / 5 / 5S
  • 750px x 1334px vertical und 1334px x 750px horizontal für iPhone 6
  • 1242px x 2208px vertical und 2208px x 1242px horizontal für 6 Plus

Für Android-Geräte wird ermittelt, welche der iPhone-Auflösungen am besten passt und diese dann ausgeliefert. Dabei versucht das System ein Hochskalieren zu vermeiden, in dem es im Prinzip eine Auflösung "zu groß" aussucht und von dieser dann auf den Bildschirm des jeweiligen Android-Endgerätes herunterskaliert.

Für Smartphones werden die Betriebssysteme ab:

  • iOS 7 und höher
  • Android 4.0.3 und höher

unterstützt.

Twixl-Distribution-Plattform optimiert Auslieferung von Apps

Publikationen, die auf die Twixl-Distribution-Plattform hochgeladen werden werden automatisch in die Zielformate aufgesplittet, für die sie mit Adobe InDesign angelegt worden sind. Derzeit also maximal in die folgende Zielformate:

  • iPad-Retina
  • iPad
  • Android 10"
  • Android 7" sowie
  • die 3 oben genannten Formate für Smartphones

Eine "grobe" Kontrollmöglichkeit stellt die Dateigröße der .publications-Datei dar. Je mehr Formate darin enthalten sind, desto größer muss die Datei sein.

Hat man bisher "nur" für iPad-Retina, iPad, Android 10" und 7" produziert und ist das .publication-File dafür 100Mb groß, muss es nun, wenn zusätzlich die 3 Smartphone-Auflösungen enthalten sind, deutlich größer sein.

Die Twixl-Distribution-Plattform erkennt beim Download einer App aus dem Kiosk (nach wie vor), was für ein Endgerät anfragt und überträgt nur genau das Format an dieses, welches auf dem Gerät optimal dargestellt wird.

So wird nicht nur die Nutzererfahrung durch die Präsentation der qualitativ besten Auflösung einer Publikation je Endgerät verbessert, sondern auch Downloadzeiten aus der Twixl-Distribution-Plattform in einen Kiosk reduziert und Bandbreiten geschont.

Kiosk-Apps natürlich auch für Smartphones

Natürlich können mit der neuen Version 4.0 des Twixl-Publishers auch Kiosk-Apps für Smartphones erzeugt werden. Im Twixl-Publisher-Builder können dafür, wie für die Tablet-Apps auch, eigene Hintergründe in vertikaler und horizontaler Orientierung in den Build-Settings hinterlegt werden.

Hintergrund-Icons für Kiosk-Apps für Smartphones Twixl-Publisher-Builder festlegen

Die Icons für eine Smartphone-Publikationen werden ebenso wie bisher in den Build-Settings einer Publikation im Builder definiert. Die Startup-Icons werden, natürlich, sowohl für die Darstellung in einer Kiosk-Apps als auch für die Anzeige in Appstore und Playstore verwendet, wenn es sich um Publiaktionen handelt, die direkt dorthin hochgeladen worden sind.

Gestalten und veröffentlichen Sie Ihre Layouts auf HTML-Basis

Mit dem Twixl Publisher 4.0.x wird ein neues Datenformat mit dem Namen HPub unterstützt.
Eine HPub-Veröffentlichung ist wie eine HTML5-Microsite, die ebenso in einem Standard-Browser gerendert werden kann. Ihre Inhalte können Sie mit einem HTML-Editor Ihrer Wahl gestalten, bspw. Adobe Muse, und danach verpacken Sie Ihre Datei gemäß den HPub Spezifikationen.

Ergänzend zu diesen Spezifikationen kann Twixl Publisher ein HPub Package auch mit seinem eigenen Table of Content Viewer sowie, seiner Such- und Lesezeichenfunktion ergänzen.

HPub-Apps können entweder für eine Einzelausgabe oder eine Kiosk-App bereit gestellt werden.

Warum HPub?

Bei der Benutzung von HTML-basierten Daten ergeben sich viele Vorteile:   

  • die gleichen Dateien können für die Darstellung optimierter Inhalte für Tablets und Smartphones mit einem responsiven Design dargestellt werden
  • wenn die Daten auf HTML-Basis existieren, können grundsätzlich alle HTML/CSS/JS-Möglichkeiten genutzt werden
  • da HPUB auf Basis von HTML und Text basiert (im Sinne eines text-basierten Codings) können Layouts sehr viel einfacher automatisiert werden
  • dieser Ansatz führt automatisch zur Nutzung von template-basierten Arbeitsumgebungen mit strukturierten Daten.

Die im Twixl Publisher integrierte und automatisierte App-Generierung stellt sicher, dass nach der Fertigstellung des Inhalts kein Programmieren notwendig ist, um die Datei in eine App zu wandeln.

In Kombination mit der Twixl Distribution Plattform, die In-App-Käufe, Benachrichtigungen, Berechtigungen (optional mit Hilfe des Entitlement-Supports), Analysen und vieles mehr unterstützt, stellt Twixl Publisher 4 eine überzeugende Lösung für alle dar, die auf der Suche nach einer App-Publikations-Lösung auf Basis von HTML sind.

Neuer Renderer

Obwohl es nicht wie der große Wurf scheint, bringt der neue Renderer wichtige Änderungen für die Nutzer-Erfahrung in Bezug auf die Ansicht von Apps. Die Art und Weise wie Objekte auf einer Seite gesetzt und im Twixl Publisher 4 dann auf dem Bildschirm dargestellt werden, ist optimiert und verbessert worden, mit dem Ergebnis, dass interaktive Inhalte jetzt sofort erscheinen, während von einer Seite zur nächsten gewischt wird.

Alle Release-Notes für Twixl-Publisher Version 4.0.x